Es ist 09:30 morgens. Der Monitor ist eingestöpselt, dein Soy-Latte-Caramel-Macchiato steht bereit und deine To-do-Liste wartet nur darauf, dass du die erste Aufgabe abhakst. Wäre da nicht dein mindestens 3 cm dicker Laptop, der zwar sein Bestes gibt, aber schon zum Hochfahren gefühlt bis zur Mittagspause braucht. Du starrst auf das veraltete Firmenhandy, dass die HR-Abteilung irgendwo aus einer Schublade gekramt hat und träumst von all der Arbeit, die du jetzt erledigen könntest.

Aber was tun? Die IT-Abteilung hat schon genug um die Ohren und neue Laptops sind sowieso nicht im Budget. Aber vielleicht gibt es ja trotzdem eine Lösung. 

Grover hat es sich zur Aufgabe gemacht, so vielen Menschen wie möglich Zugang zu ihrer Wunschtechnik zu geben. Wir haben aber schnell gemerkt, dass es nicht nur Privatpersonen sind, die sich mit veralteter Technik durch den Alltag quälen. 

Egal, ob du ein bisschen frischen Wind in das Geräte-Management eines großen Mittelstand-Unternehmens bringen, mit einem Start-up die Welt verändern oder auf Etsy ein Strickpullover-Business gründen willst – mit Grover mietest du die passende Lösung für (fast) alle Tech-Probleme.

Hier eine kleine Auswahl der Vorteile:

1. Eure IT-Abteilung hat plötzlich wieder bessere Laune

Vereinsamte Laptops liegen ungenutzt im Büro herum, überall stapeln sich die Kabel und Patrick aus der IT hat gleich wieder seinen täglichen Nervenzusammenbruch, weil er immer die gleichen Computer reparieren muss. 

Statt viel Arbeit und Nerven darauf zu verschwenden, euch um klapprige Technik zu kümmern, könnt ihr Laptops, Monitore, Handys & Co. einfach bei Grover mieten. So habt ihr immer die neueste Technik und eure IT-ler werden euch auf ewig dankbar sein.

2. Innovation geht auch ohne Frustration

 

Das Management hat kurzfristig beschlossen, dass alle Meetings ab sofort nur noch mit VR-Brillen stattfinden sollen? Statt die VR-Meetings frustriert zu boykottieren, könnt ihr die benötigten Brillen einfach für ein paar Monate mieten und zurückschicken, sobald sich alle einig sind, dass das eine ziemlich unsinnige Idee war. Der Rückversand ist natürlich kostenlos.

3. Ihr habt Optionen ohne Ende

Die Produktivität in euren Meetings ist dank der VR-Brillen unerwarteterweise um 40 % gestiegen? Kein Grund zur Panik. Wenn eure Mindestlaufzeit zu Ende ist, läuft die Miete einfach zum gleichen Monatspreis weiter. Ihr könnt also so lange mieten, wie ihr wollt. Wenn ihr für 1, 3 oder 6 Monate mietet, könnt ihr sogar jederzeit zu einer längeren Laufzeit wechseln und so zusätzlich beim Mietpreis sparen.

4. Es geht mal was kaputt? Nicht euer Problem.

Der Beamer streikt, dein Monitor lässt sich nicht mehr verbinden und auf deinem MacBook dreht sich schon seit Stunden der Regenbogen des Grauens. Das ist natürlich super nervig, aber noch lange kein Grund, jetzt viel Zeit und Geld für Reparatur, Neukauf oder Entsorgung aufzuwenden. Grover Care kümmert sich um alles. Du schickst das Gerät einfach an uns zurück, wir übernehmen 90 % der Reparaturkosten und kümmern uns um Reparatur und Rezirkulation. Du mietest dir einfach ein neues Gerät und verlierst keine kostbare Arbeitszeit.

5. Das Zauberwort ist Bedarf

Dein Unternehmen wächst und jeder neue Angestellte braucht einen neuen Laptop, einen Monitor und ein Handy. In der Finanzabteilung rauchen schon die Köpfe und das Kapital zerrinnt dir förmlich zwischen den Fingern. Dank Grover könnt ihr eure gesamte Office-Ausstattung zum Monatspreis mieten und euch so die astronomischen Anschaffungskosten sparen. Auch vorübergehende Mitarbeiter bekommen die passende Technik und ihr bezahlt nur für die Geräte, die auch wirklich genutzt werden. 

Du hast Interesse an Grover oder willst als Geschäftskunde Technik mieten? Bei Grover Business findest du alle Informationen.